Demi Rockstar Gratis bloggen bei
myblog.de

Why America?


Die Frage warum ich mich nun ausgerechnet für Amerika entschieden habe, ist gar nicht so leicht zu beantworten.
Eigentlich liebe ich - und damit meine ich wirklich lieben - England und Schottland. Das sind für mich einfach die schönsten Ecken der Welt.
Ich habe lange darüber nachgedacht, ein Jahr dort zu verbringen.
Letztendlich habe ich mich aber dagegen entschieden. England & Schottland sind für mich zwar, wie schon gesagt, die schönsten Länder die ich jemals besucht habe, sie sind aber eben doch (wenn auch ganz eigen und auf ihre Art charmant) sehr europäisch. Außerdem nicht wirklich weit weg.
Ich wollte einfach mal etwas ganz neues, etwas, wo man nicht mal über's Wochenende hinfliegt.
In England und Schottland kenne ich schon viele Menschen, ich habe dort schon soviel gesehen. Ich bin sehr gerne dort - aber ich will auch mal Neues entdecken und neue Menschen kennenlernen.
Ich habe mich dann für Amerika entschieden, da mich Down Under einfach nicht so gereizt hat (warum, kann ich nicht sagen). Ich möchte gerne mal dorthin - aber nur auf Urlaub, nicht für ein Jahr. In Amerika gibt es soviele Orte, die mir spontan einfallen, die ich sehen möchte. NYC, Hollywood, Vermount, Washington D.C., Boston, Montana, Florida, Miami...ich bin einfach fasziniert von diesen ganzen Großstädten.
Ich muss auch sagen, dass mich die gesetzlichen Rahmenbedigungen in Amerika - warum auch immer - irgendwie beruhigen.
All das hat mir meine Entscheidung für Amerika recht leicht gemacht.
Am liebsten würde ich an die Ostküste, vielleicht Pennsylvania oder sowas in die Richtung. Ich will nicht so gerne in die südlicheren Staaten - ich hasse Hitze einfach nur.
Letztendlich ist mir eine nette Familie aber wichtiger als der Wohnort (=.

SHE.she.SHE

Lady Dream on Love@first sight Movies Books

LAUT und STARK.

Au.Pair

Countdown Agency Why America? To do The Others You2?

"Du steigst ein. Das Navi auf Richtung Freiheit - und LOS."

.SITE.

Home Guestbook Thank you Subscription Get closer Designer

Egal wie dicht du warst. Goethe war
DICHTER